Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
RENO Nr. 11 vom Seite 18

Tipps und Tricks für die Arbeit mit Microsoft Outlook: E-Mails

Susanne Kowalski

Die Grundfunktionen rund um das Versenden von E-Mails sind den meisten Anwendenden bekannt. Das trifft ebenfalls auf den Einsatz des Kalenders und die Verwaltung von Kontakten zu. Neben den Basics bietet Microsoft Outlook zahlreiche weniger bekannte Befehle und Funktionen, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern. In einer zweiteiligen Beitragsfolge liefern wir Ihnen gezielte Anregungen für einen effizienteren Einsatz des beliebten Allrounders in der Kanzlei.

Aus der Praxis

Bianca P. arbeitet als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte und ist es gewohnt, Unterlagen mehrfach anzufordern. Einige Mandanten sind einfach nachlässig. Sie wartet dringend auf Beweisfotos, die die neue Mandantin Frau Kröger schon zu Beginn der Woche per Mail versenden wollte. Bianca greift zum Telefon. Frau Dreier beharrt darauf, die Mail vereinbarungsgemäß auf den Weg gebracht zu haben. „Ich kann die E-Mail gerne noch einmal schicken, aber vielleicht schauen Sie auch mal in ihrem Spam-Ordner nach. “ antwortet die Mandantin. Tatsächlich befindet sich die elektronische Nachricht im Junk-Ordner.

Merke

Der Junk-Ordner, auch Spam-Ordner genannt, ist eigentlich eine gute Einrichtung. Er verschont Anwender vor so m...

In den folgenden Produkten ist das Dokument enthalten:

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten