Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BFH  - VIII R 24/01 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 15 Abs 2, GewStG § 2 Abs 1, BGB § 709, AO 1977 § 42, EStG § 15 Abs 1 Nr 2, BGB § 714

Rechtsfrage

Betriebsaufspaltung zwischen einer aus zwei Steuerberatern/Wirtschaftsprüfern und ihren Ehefrauen bestehenden GbR und der von den Ehemännern beherrschten Steuerberatungs-GmbH:

1. Personelle Verflechtung trotz der bei der GbR vereinbarten einstimmigen Beschlussfassung wegen der den Ehemännern von den Nur-Besitzgesellschafterinnen erteilten Generalvollmacht (Vereinbarung des Einstimmigkeitsprinzips als Gestaltungsmissbrauch?)?

2. Im Inneren nur durch Raumteiler abgegrenztes "Allerwelts-Bürogebäude" als wesentliche Betriebsgrundlage der Steuerberatungs-GmbH?

Beherrschung; Betriebsaufspaltung; Grundstück; Missbrauch; Personelle Verflechtung; Sachliche Verflechtung; Steuerberater; wesentliche Betriebsgrundlage

Fundstelle(n):
JAAAC-24120

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Verfahrensverlauf | BFH - VIII R 24/01 - erledigt.

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Kiehl Büroberufe
Kiehl Die Steuerfachangestellten Plus
NWB Lohn, Deklaration & Buchhaltung