Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BFH  - IX R 10/08 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EigZulG § 2 Abs 1, EigZulG § 8, FGO § 96 Abs 1

Rechtsfrage

Entgeltlicher Wohnungserwerb bei Kaufpreisstundung oder Darlehensgewährung - Liegen beim Erwerb einer Doppelhaushälfte von der Mutter zu einem - später durch Schenkung auf 100.000 DM reduzierten - Kaufpreis nach § 2 Abs. 1, § 8 EigZulG begünstigte Anschaffungskosten vor, wenn der Kaufpreis gestundet oder als Darlehen (sog. Vereinbarungsdarlehen, § 607 Abs. 2 BGB a.F.) gewährt worden ist - Hält die Stundungsabrede einem Fremdvergleich nicht stand, weil ein fremder Dritter die Erfüllung des Kaufpreisanspruchs ohne Sicherheiten nicht über zwei Jahre hinausgeschoben und das Eigentum an dem Grundstück ohne Kaufpreiszahlung nicht übertragen hätte - Hält auch die Vereinbarung eines sog. Vereinbarungsdarlehens wegen fehlender zeitlicher Befristung, fehlender Tilgungsvereinbarung, fehlender Sicherung des Rückzahlungsanspruchs sowie nicht vertragsgerechter Zinszahlung einem Fremdvergleich nicht stand?

Angehörige; Anschaffungskosten; Darlehen; Fremdvergleich; Stundung

Fundstelle(n):
BAAAC-77277

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Verfahrensverlauf | BFH - IX R 10/08 - erledigt.

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Kiehl Büroberufe
Kiehl Die Steuerfachangestellten Plus
NWB Lohn, Deklaration & Buchhaltung