Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Lexikon Lohnbüro 2022 vom

Urlaubsabgeltung

Wolfgang Schönfeld und Jürgen Plenker

Kann der Urlaub als Freizeit wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr gewährt werden, ist der Anspruch abzugelten. Diese Zahlung wird als Urlaubsabgeltung bezeichnet und wie das Urlaubsentgelt berechnet.

Der Abgeltungsbetrag ist steuerpflichtig. Er wird steuerlich als behandelt (vgl. dieses Stichwort).

Beitragsrechtlich ist die Urlaubsabgeltung wie einmalig gezahltes Arbeitsentgelt zu behandeln. Die Beitragsberechnung richtet sich nach dem beim Stichwort dargestellten Verfahren.

Auf das Beispiel einer vollständigen Lohnabrechnung mit Berechnung einer Urlaubsabgeltung (und Entlassungsabfindung) beim Stichwort unter wird Bezug genommen.

Zur Zahlung einer Urlaubsabgeltung bei einem Auslandseinsatz des Arbeitnehmers vgl. das Stichwort unter Nr. 9 Buchstabe d.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB Lohn, Deklaration & Buchhaltung