Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 8 vom Seite 505 Fach 3 Seite 7661

Erbregelung und Erbauseinandersetzung über Betriebs- und Privatvermögen im Einkommensteuerrecht

von Arnold Obermeier, Richter am FG, Herrsching

- zum Beschluß des Großen Senats des (BStBl II S. 837) -


Tabelle in neuem Fenster öffnen
              Inhaltsübersicht
  I. Bisherige Rechtsprechung
II. Entscheidung des Großen Senats des
III. Erbauseinandersetzung über Betriebsvermögen
IV. Erbauseinandersetzung über Privatvermögen
  V. Erbauseinandersetzung über Mischnachlaß
VI. Übergangsregelung

----------------

Der Beschl. des Großen Senats v. (BStBl II S. 837) befaßt sich mit der einkommensteuerrechtlichen Behandlung des Erbfalls und der Erbauseinandersetzung, also mit den Fällen, in denen der Erblasser seine Nachfolge nicht geregelt hat und die Erben sich nach dem Erbfall aufgrund einer Vereinbarung auseinandersetzen. Handelt es sich beim Erbe um Betriebsvermögen und liegen darin hohe stille Reserven, so kann die vom Erblasser nicht gesteuerte Erbauseinandersetzung für den weichenden Miterben sehr ungünstig sein (vgl. z. B. Felix, BB 1990 S. 2085).

Aus diesem Grund beschränkt sich dieser Beitrag nicht damit, die Grundzüge des darzustellen. Es sollen vielmehr darüber hinaus zulässige Gestaltungen aufgezeigt werden, die den Interessen aller Miterben gerecht w...

Preis:
€20,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Erbregelung und Erbauseinandersetzung über Betriebs- und Privatvermögen im Einkommensteuerrecht

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.