Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 29 vom Seite 2441 Fach 19 Seite 2031

Problemkreise beim Kauf einer Unternehmung

von Prof. Dr. H.-Jürgen Stuhr und Dr. Heinz Grote, Ilmenau

I. Einführung

Ein Unternehmenskauf wirft in der Praxis eine Fülle von Fragen auf. Die verschiedenen Problemebenen beim Erwerb von Unternehmen oder einer Beteiligung an diesen sind dabei sehr unterschiedlich. Allen voran sind regelmäßig die rechtlichen, wirtschaftlichen einschließlich steuerlichen, finanziellen und geschäftsführungsorientierten Problemfelder sorgfältig zu analysieren. Hierbei ist von ganz wesentlicher Bedeutung,

  • welche Rechtsform das zu übernehmende Unternehmen hat (Einzelunternehmen, Personengesellschaft oder Kapitalgesellschaft),

  • in welcher Form die Übernahme geschieht (Einzelrechtsübertragung oder Gesamtrechtsnachfolge).

Nachfolgend wird auf die rechtlichen Problembereiche bei den verschiedenen Übernahmemöglichkeiten eingegangen und nach unterschiedlichen Stadien der Übernahmeverhandlungen differenziert. Die Ausführungen basieren insbesondere auf einem Bericht des Arbeitskreises ”Unternehmensakquisition” der Schmalenbach-Gesellschaft - Deutsche Gesellschaft für Betriebswirtschaft e. V. sowie den Ausarbeitungen und Referaten von Crezelius und Hemmelrath zur Tagung des Deutschen Anwaltsinstituts ”Der Unternehmenskauf”, ohne daß n...

Preis:
€20,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Problemkreise beim Kauf einer Unternehmung

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.