Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 19 vom Seite 1426

Die Bedeutung von Earn out-Klauseln beim Kauf eines Unternehmens in der Corona-Krise

Besondere Herausforderungen bei der Suche nach einem fairen Kaufpreis

Dr. Daniel Grewe und Dr. Florian Lauscher

Vor gerade einmal einem halben Jahr haben wir in der NWB (vgl. Grewe/Lauscher, NWB 41/2019 S. 3010) von einem in der Vergangenheit stetig gewachsenen M&A-Markt berichtet und in diesem Zusammenhang einen Überblick über die Probleme bei der Kaufpreisfindung und Earn out-Klauseln als möglichem Lösungsansatz gegeben. Seitdem hat sich einiges geändert. Die COVID-19-Pandemie wirkt sich (auch) auf das wirtschaftliche Leben massiv aus. Vor diesem Hintergrund werden auch M&A-Transaktionen – unabhängig davon, in welchem Stadium sie sich befinden – infrage gestellt, überdacht, neu- und nachverhandelt, auf Eis gelegt oder aber direkt beendet. Dies zeigt nicht zuletzt das prominente Beispiel der auf der „Zielgeraden“ gescheiterten Übernahme der deutschen Fluggesellschaft Condor durch die polnische LOT. Diese Entwicklungen können noch einmal ein neues Licht auf die praktische Bedeutung und Ausgestaltung von Earn out-Regelungen werfen, die im Folgenden – aufbauend auf die einleitend noch einmal kurz dargestellten Erwägungen aus dem vorangegangenen Beitrag – beleuchtet werden sollen.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Die Suche nach einem fairen Kaufpreis

Der wohl wichtigste Aspekt der...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Die Bedeutung von Earn out-Klauseln beim Kauf eines Unternehmens in der Corona-Krise - Besondere Herausforderungen bei der Suche nach einem fairen Kaufpreis

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB Lohn, Deklaration & Buchhaltung