Verena Bettermann, Sina Dorothea Hankofer, Ute Lomb, Nicole Nolte, Ulrich ter Voert

Kaufleute für Büromanagement – Infoband 1 – Lernfelder 1-4

3. Aufl. 2020

ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-65653-3

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Kaufleute für Büromanagement – Infoband 1 – Lernfelder 1-4 (3. Auflage)

12. Zahlungsverkehr

Die herkömmliche Einteilung des Zahlungsverkehrs unterscheidet man nach unterschiedlichen Merkmalen:

  • Welches Zahlungsmittel wird gewählt?

    Wird mit Geld, Gold, Gutscheinen, Wertpapieren usw. bezahlt?

  • Ist ein Konto für die Zahlung notwendig?

    Die Barzahlung wird ohne Konto abgewickelt, für die halbbare Zahlung benötigt entweder der Zahler oder der Geldempfänger ein Konto und bei der bargeldlosen Zahlung benötigen beide ein Konto.S. 473

  • Wann ist der Zahlungszeitpunkt?

    Die Vorkasse wird vor der Lieferleistung gezahlt, bei der Sofortzahlung und per Nachnahme wird Zug um Zug die Warenschuld mit der Geldschuld beglichen. Bei der Zahlung auf Ziel, in Raten oder beim Kreditkauf zahlt der Kunde erst nach Erhalt der Lieferleistung.

12.1 Bare und halbbare Zahlung

Ist die Zahlung fällig, muss die Rechnung beglichen werden. Für die Regulierung stehen unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten zu Verfügung. Nach einer Studie des EHI Retail Institutes von 2017 wurde im Einzelhandel im Jahr 2016 zu 51,3 % bar bezahlt.

Als Barzahlung wird dabei der Austausch von Bargeld in Form von Scheinen und Münzen gegen die gekaufte Ware bezeichnet. Hierbei benötigt weder der Zahlungspflichtige noch der Zahlungs...

Buch

Kaufleute für Büromanagement – Infoband 1 – Lernfelder 1-4

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.