BFH  - VIII R 11/21 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Außergewöhnliche Belastung; Darlehensvertrag; Entschädigung; Rückabwicklung; Widerruf; Zinsen

Rechtsfrage

Handelt es sich bei der von einer Bank nach Widerruf eines Darlehensvertrags zur Abgeltung der gegenseitigen Ansprüche geleisteten Vergleichszahlung um steuerpflichtige Kapitalerträge? Handelt es sich bei den Kosten des mit der Bank geführten Zivilrechtsstreits um außergewöhnliche Belastungen?

Gesetze: EStG § 20 Abs 1 Nr 7, EStG § 32d Abs 1 S 1, EStG § 33 Abs 1, BGB § 346, BGB § 357

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.07.2021):

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
IAAAH-84178