Helmut Kotz, Dorothee Hubo

Mandantenorientierte Sachbearbeitung

18. Aufl. 2021

ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-65368-6

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Mandantenorientierte Sachbearbeitung (18. Auflage)

Lernfeld 4: Rechentechniken im Unternehmen beherrschen

Fall 21: Die verschiedenen Formen des Grundwertes in der Prozentrechnung

In Ihrer Praxis treten folgende rechnerischen Aufgabenstellungen auf:

Aufgabe 1:
Folgende Eingangsrechnung liegt vor:


Tabelle in neuem Fenster öffnen
 
Warenwert
20.000,00 €
+
19 % Umsatzsteuer
3.800,00 €
=
Rechnungssumme
23.800,00 €

Vereinbarungsgemäß werden nachträglich 10 % Rabatt und 2 % Skonto gewährt. Der Restbetrag wurde durch Banküberweisung beglichen. Bisher ist lediglich der Rechnungseingang gebucht.

  1. Führen Sie die erforderlichen Berechnungen durch!

  2. Wie ist zu buchen?

Aufgabe 2:
Es liegt folgender Beleg eines Mandanten vor:


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Firma Mustermann & Co. Trier
Rechnung
1 HP 5 L Drucker
880,60 €
Der Rechnungsbetrag enthält die gesetzliche Umsatzsteuer.

  1. Führen Sie die erforderliche Berechnung durch!

  2. Wie ist der Vorgang umsatzsteuerlich zu beurteilen?

Aufgabe 3:
Nach Abzug von 3 % Skonto wird eine Rechnung mit 11.543 € beglichen.

Der Rechnungseingang ist gebucht.

  1. Führen Sie die erforderlichen Berechnungen durch!

  2. Welche Buchung ist bei Überweisung erforderlich?

S. 79

Prozentrechnung:

p : 100 = PW : GW

Grundwert (GW) (100 %):

GW = PW • 100
p

Prozentsatz (p):

p = PW • 100
GW

Prozentwert (PW):

PW = GW • p
100

Vermehrter Grundwert (über 100

Lösung

Buch

Mandantenorientierte Sachbearbeitung

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.