Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
ZFA Nr. 11 vom Seite 23

So verlaufen Teamarbeit und Besprechungen erfolgreich

Oberstudienrat Diplom-Kaufmann Volker Helfen

Eine Zahnmedizinische Fachangestellte kann nicht alle Praxisabläufe und -aufgaben allein realisieren. Die umfangreichen und vielseitigen Tätigkeitsfelder einer Zahnarztpraxis verlangen, dass alle Mitarbeitenden die Aufgaben nicht nebeneinander, sondern miteinander bewältigen. Verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Interessen, Fähigkeiten und Einstellungen müssen im Team zusammenarbeiten.

Merkmale und Auswirkungen der Teamarbeit

Jede menschliche Gesellschaft besteht aus einem mehr oder weniger komplizierten Geflecht von Gruppen, die verschiedene Interessen haben und diese vertreten. Ein soziales Gebilde ohne Gruppen, die aufeinander treffen und untereinander Beziehungen haben oder aufbauen, wird man nirgendwo finden. Daher müssen die Handlungen der einzelnen Menschen immer im Kontext ihrer zugehörigen Gruppe betrachtet werden, denn ein Mensch denkt, handelt und fühlt nur selten als autonome Person, sondern meist als Mitglied einer Gruppe.

Eine Gruppe vermittelt ihren Mitgliedern ein Sicherheits-, Verbundenheits- und Geborgenheitsgefühl, was existenziell für jeden Menschen ist. Für sich allein genommen ist der Mensch unvollkommen angelegt. Erst durch die intensive Interaktion mit...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

ZFA - Die Zahnmedizinischen Fachangestellten