Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
video
BÜRO Nr. 4 vom Seite 10

Video-Tutorial: Eröffnungsbilanz einfach erklärt

Jasmin Bönke

Aus der Reihe von Azubis für Azubis beschäftigen wir uns heute mit der Eröffnungsbilanz. In den letzten Ausgaben haben wir gelernt, wie man mit einem T-Konto richtig umgeht und wo man die nötigen Informationen aus dem Kontenrahmenplan rausfiltert und ihn richtig benutzt. Im neuen Video-Tutorial zeige ich euch, alle wichtigen Informationen, die ihr zur Eröffnungsbilanz wissen müsst. Klickt euch rein und habt viel Spaß!

Die Eröffnungsbilanz

wichtigsten Punkte, wie gehe ich mit einem T-Konto um und wo bekomme ich die nötigen Informationen aus dem Kontenrahmenplan her durchgegangen sind, möchte ich euch in dieser Ausgabe die Eröffnungsbilanz und somit den Beginn der doppelten Buchführung erklären.

Die Eröffnungsbilanz bilden wir i. d. R. bei der Unternehmensgründung und jedes Jahr zu Beginn eines neuen Geschäftsjahres. Sie ist das Resultat aus der Schlussbilanz des vorherigen Geschäftsjahres.

Die Eröffnungsbilanz ist die Gegenüberstellung von Vermögen und Schulden. Das Handelsgesetzbuch definiert die Eröffnungsbilanz als „einen das Verhältnis des Vermögens und der Schulden darstellenden Abschluss“.

Die Eröffnungsbilanz besteht aus einer Aktiven Seite (links), hier finden wir alle Konten der Mittelverwendung...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Kiehl Büroberufe
BÜRO - Die Kaufleute für Büromanagement