Dokumentvorschau

Prüfungsvorbereitung RVG

RENO Nr. 2 vom Seite 28
Rechtsanwältin Ursula Hoffmann; Köln

Das Prüfungstraining beschäftigt sich mit Fragestellungen, die auch in der Abschlussprüfung zum Kostenrecht vorkommen könnten. Viel Erfolg damit.

Aufgaben und Lösungen

Aufgabe 1

Berechnen Sie die Gegenstandswerte für die Verfahrensgebühr in nachstehenden Fällen:

  1. Ein Vermieter klagt gegen den Mieter auf Zahlung von sechs rückständigen Mieten für eine Wohnung und auf Räumung. Zwischen den Parteien war eine Kaltmiete von 914 € vereinbart zzgl. Nebenkosten i. H. v. 300 € monatlich pauschal.

  2. Der Arbeitnehmer klagt gegen seinen Arbeitgeber wegen Kündigungsschutz. Der Arbeitgeber hatte das Arbeitsverhältnis fristlos gekündigt. Das Einkommen des Arbeitnehmers beträgt 2.100 € brutto = 1.400 € netto.

  3. Der Kläger klagt auf Schadenersatz wegen Verkehrsunfall. Er beantragt die Zahlung von Reparaturkosten i. H. v. 5.314 € und eine lebenslange monatliche Rente i. H. v. 800 €.

  4. Die Eheleute Weber lassen sich scheiden. Mit der Scheidung wird der Versorgungsausgleich durchgeführt (drei Anwartschaften) und die elterliche Sorge für das gemeinsame Kind auf den Kindesvater übertragen. Das Familiengericht hat der Kindesmutter ferner aufgegeben, einen monat...

Lösung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte um weiterzulesen!

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden