Dokumentvorschau

Das zivilrechtliche Klageverfahren

RENO Nr. 12 vom 10.12.2015 Seite 23
Geprüfte Rechtsfachwirtin Gabriele Waldschmidt; Wuppertal

Nachdem wir Ihnen die Grundbegriffe des zivilrechtlichen Klageverfahrens erläutert haben (siehe RENO 8 – 12/2015), folgt jetzt ein Prüfungstraining zu diesem Thema. Der Schwierigkeitsgrad entspricht der Abschlussprüfung. Viel Erfolg bei der Bearbeitung!

Aufgaben und Lösungen

Aufgabe 1

Rechtsanwalt Klaus Recht vertritt die Firma Brennstoffe Mustermann, Musterhausstr. 1, 42103 Wuppertal. Inhaber der Firma ist Richard Mustermann. Herr Mustermann gibt folgenden Sachverhalt an:

Frau Birte Beispiel, Hauptstr. 12, 42369 Wuppertal, beauftragte die Firma Brennstoffe Mustermann am mit der Lieferung von Heizöl für das Zweifamilienhaus der Frau Beispiel, Anschrift wie vor.

Herr Mustermann lieferte am  8.000 l Heizöl und stellte diese Lieferung am mit 5.258,40 € in Rechnung. Die Rechnung wurde Frau Beispiel am zugestellt. In dieser Rechnung wurde Frau Beispiel auf die Folgen des Verzugs gem. § 286 Abs. 3 ZPO hingewiesen. Eine Zahlung erfolgte auch nach einer Mahnung nicht.

Rechtsanwalt Recht erhebt für seinen Mandanten Klage. Diese wird am ordnungsgemäß bei Gericht eingereicht und dem Beklagten am ordnungsgemäß zugestellt. Bitte beantworten Sie die nachfolgenden Fragen:

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte um weiterzulesen!

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden