Dokumentvorschau

Wirtschaftsunterricht mit Kick

fallback
Buch Wirtschaftsunterricht mit Kick | Graf - 2017 (1. Aufl.)
Jahrgang 2017
Auflage 1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-10151-4
Wirtschaftsunterricht mit Kick (1. Auflage)Methodische Handreichungen für Lehrer und Dozenten zu ausgewählten Themen

„Sagt mir wo ich sterben werde, dann gehe ich erst gar nicht dahin.“

(Quelle: Charlie Munger (1924), US-amerikanischer Investor und Milliardär)

4. Geldanlage und Altersvorsorge

4.1 Fachlicher Hintergrund

Mit dem oben genannten Zitat deutet Charlie Munger an, dass es praktisch unmöglich ist, den genauen Zeitpunkt des eigenen Todes zu kennen. Wäre dieses möglich, so wäre sowohl die Anlage des Geldes, das man besitzt, als auch die Altersvorsorge um vieles einfacher. Wenn man von Anfang an wüsste, wie lange der Anlagezeitraum sein muss und wie viel Vermögen man bis zum Tod benötigt, wäre im Prinzip auch klar, wie viel man von seinem Einkommen für die Altersvorsorge auf die Seite legen muss und wie viel man anderweitig verwenden kann. Im Idealfall würde man praktisch „mit dem letzten Cent“ von dieser Welt gehen.

Aufgrund des individuellen Lebensstils (Alkohol, Rauchen, Drogen, Stress, Übergewicht etc.) kann man heute relativ genaue Prognosen über die wahrscheinliche Lebenserwartung anstellen. Deutlich schwieriger ist aber die Frage nach dem Vermögensbedarf: Hier beeinflussen Faktoren wie Steuer, Inflation, Verfügbarkeit, Rendite, Zusa...

Schalten Sie jetzt das Produkt frei und lesen Sie weiter

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren