Dokumentvorschau

Zusammengesetzter Dreisatz

RENO Nr. 1 vom 10.01.2019 Seite 13
Susanne Kowalski; Hamminkeln

Ein zusammengesetzter Dreisatz ist eine Kombination von mehreren Dreisätzen. Wer strukturiert vorgeht sowie den Dreisatz im geraden und ungeraden Verhältnis beherrscht, dürfte bei der Berechnung keine Probleme bekommen. Anhand praxisorientierter Beispiele aus dem Kanzleialltag stellen wir Ihnen nachfolgend unterschiedliche Lösungswege zur Ermittlung der Ergebnisse vor.

Aus der Praxis

Die Kanzlei soll renoviert werden. Zunächst war geplant, ausschließlich die Büros der Partner neu zu gestalten. Für eine Gesamtfläche von 90 m2 hätten zwei Handwerker rund 4 Stunden benötigt um Parkett zu verlegen. Nun haben sich die Kanzleiinhaber dazu entschlossen auch die Büroräume neu zu gestalten. Die Gesamtfläche erhöht sich dadurch auf 350 m2. Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte Wibke P. soll berechnen, wie viele Handwerker eingesetzt werden müssen, damit die Zeit von einem achtstündigen Arbeitstag nicht überschritten wird. Da Wibke die Rechenvorgänge zu kompliziert sind, delegiert sie die Aufgabe an die Auszubildende. Die glaubt, man müsse die Anzahl der Handwerker verdoppeln. „Mit Glauben ist mir nicht geholfen“, schimpft Wibke. Ich benötige genaue Zahlen. Eine weitere Kollegin sieht das...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte um weiterzulesen!

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden