Dokumentvorschau

Die Prüfung der Verwaltungsfachangestellten

fallback
Buch Ickstadt, Dinges - 2019 (20. Auflage)
Jahrgang 2019
Auflage 20
ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-54110-5

Geleitwort

Die öffentliche Verwaltung in Deutschland befindet sich seit den 90er-Jahren und verstärkt seit 2008 („Doppik-Zeitalter“), aber auch durch aktuelle Herausforderungen, wie beispielsweise der Flüchtlingssituation, in einer großen Umbruchphase, die mit einem tiefgreifenden Reformprozess einhergeht, der über den Ansatz der Reformbestrebungen früherer Jahre weit hinausgeht. Am deutlichsten werden diese Veränderungen spürbar an den bereits eingeführten neuen Verwaltungsstrukturen und Steuerungsmodellen sowie der Hinwendung zur Kosten- und Leistungsrechnung. Zur Umsetzung dieser Reformen brauchen die Verwaltungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die entsprechend qualifiziert und den geänderten Anforderungen gewachsen sind.

Der Ausbildungsberuf hat zum Ziel, die künftigen Verwaltungsfachangestellten zur komplexen und ganzheitlichen Aufgabenwahrnehmung zu befähigen und ihre berufliche Flexibilität und Mobilität durch eine breit angelegte berufliche Bildung zu fördern. Die Ausbildungsziele tragen zugleich dem veränderten Selbstverständnis der öffentlichen Verwaltung hinsichtlich des auf die Verknüpfung fachlicher, organisatorischer, methodischer und informationstechnologischer Qual...

Schalten Sie jetzt das Produkt frei und lesen Sie weiter

notification message Rückgängig machen