Dokumentvorschau

Kompakt-Training Internationale Rechnungslegung nach IFRS

fallback
Buch Kompakt-Training Internationale Rechnungslegung nach IFRS | Bolin, Hamacher, Lietz, Verhofen - 2019 (5. Aufl.)
Jahrgang 2019
Auflage 5
ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-54155-6
Kompakt-Training Internationale Rechnungslegung nach IFRS (5. Auflage)

AA. Grundlagen

A.11. Rechtliche Rahmenbedingungen der IFRS-Anwendung

A.1.11.1 Historische Entwicklung

Die International Financial Reporting Standards (IFRS) sowie die bisherigen International Accounting Standards (IAS) sind ein wesentliches Instrument der weltweiten Harmonisierung der Rechnungslegung geworden. Die Entwicklung und Einführung weltweit harmonisierter Rechnungslegungsstandards wurde am durch das IASC (International Accounting Standards Committee) begründet. Dieser in London von Berufsverbänden aus neun Staaten gegründeten Organisation gehörten als Gründungsmitglieder u. a. das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V. (IDW) und die Wirtschaftsprüferkammer (WPK) an.

Mit dem Ziel, sich als globaler Standardsetter zu etablieren, hat sich die Organisation in 2001 strategisch neu positioniert und sich i. F. den aktuellen Entwicklungen angepasst. Aufgabe der IFRS Foundation, mit bis zu 22 Treuhändern aus allen Teilen der Welt, ist es, die Mitglieder der beiden Standardisierungsgremien des International Accounting Standards Board (IASB) und des IFRS Interpretations Committee zu ernennen, deren Arbeit zu überwachen und die dafür notwendigen Mittel zu beschaffen. Außerd...

Schalten Sie jetzt das Produkt frei und lesen Sie weiter

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren