Dokumentvorschau

Kompakt-Training Internationale Rechnungslegung nach IFRS

fallback
Buch Kompakt-Training Internationale Rechnungslegung nach IFRS | Bolin, Hamacher, Lietz, Verhofen - 2019 (5. Aufl.)
Jahrgang 2019
Auflage 5
ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-54155-6
Kompakt-Training Internationale Rechnungslegung nach IFRS (5. Auflage)

Aufgaben

Aufgabe 1:

Nennen Sie Ziele der weltweiten Implementierung der IFRS.

Lösung

Aufgabe 2:

Was ist der Regelungsinhalt des Rahmenkonzepts und wem dienen diese Informationen insbesondere?

Lösung

Aufgabe 3:

Woraus bestehen die Rechnungslegungsnormen der IASB?

Lösung

Aufgabe 4:

Welche qualitativen Anforderungen sind im Rahmenkonzept benannt?

Lösung

Aufgabe 5:

Die Willi Pfiffig GmbH schult seit vielen Jahren mit erheblichem Aufwand einige Mitarbeiter, die in der Forschungsabteilung tätig sind. Das aufgebaute Knowhow ist erkennbar. Zu jeder Zeit erarbeiten die geschulten Mitarbeiter hervorragende Lösungen zu konkreten Fragestellungen.

Der Geschäftsführer Willi Pfiffig möchte nun einen Vermögenswert „Mitarbeiter-Knowhow“ aktivieren. Darf er das nach IFRS?

Lösung

Aufgabe 6:

Worin unterscheiden sich das deutsche Vorsichtsprinzip vom IFRS-Begriff der Wahrscheinlichkeit?

S. 202

Lösung

Aufgabe 7:

Erläutern Sie, was unter folgenden Begriffen zu verstehen ist:

  • Tageswert

  • Veräußerungswert

  • Barwert

  • fortgeführte Anschaffungs- oder Herstellungskosten

  • Nettoveräußerungswert

  • Nutzungswert

  • erzielbarer Betrag

  • beizulegender Zeitwert

  • IAS

  • IASB

  • IASC

  • IFRS

  • IFRS 1

  • IFRS-Berichtsjahresabschluss

  • IFRS-Eröffnungsbilanz

  • IFRS-Umstellungsjahr

  • Rahmenkonzept (framework)

  • retrospektive Umstellung

  • Standards

  • T...

Schalten Sie jetzt das Produkt frei und lesen Sie weiter

notification message Rückgängig machen