Dokumentvorschau

Probeklausur zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung

RENO Nr. 8 vom Seite 28
Rechtsfachwirtin Inga Feik; Henstedt-Ulzburg

Diese Klausur ist für eine Zeit von 75 Minuten ausgelegt. Schreiben Sie die Klausur in 60 Minuten. Sie benötigen in der Prüfung ein bisschen mehr Zeit (Nervositätsfaktor). Bitte legen Sie sich eine Uhr daneben, damit Sie die Zeit im Auge behalten.

Wichtige Hinweise für die Prüfung

Bitte schreiben Sie sauber. Achten Sie zudem darauf, dass Sie vollständige Sätze schreiben und nicht nur Stichpunkte. Es gibt in dieser Klausur – wie z. B. bei der RVG-Klausur – kein absolutes Richtig oder Falsch. Der Prüfer entscheidet, ob Sie die Aufgabe richtig/vollständig beantwortet und begründet haben und ob er Ihnen für die Antwort die volle Punktzahl gibt. Im Gegensatz zu anderen Klausuren haben Sie hier Zeit. Nehmen Sie sich diese auch!

Aufgaben und Lösungen

Aufgabe 1

Bestimmen Sie die Gerichtsbarkeiten und unterstreichen Sie die „Schlüsselwörter“ (Schlüsselwörter = diejenigen Wörter, an denen Sie die Gerichtsbarkeit fest machen).

  • Die Eheleute Ehlers möchten sich einvernehmlich scheiden lassen und Frau Ehlers beauftragt hier Rechtsanwältin Müller mit dem Scheidungsverfahren.

  • Die Freunde Gaby, Klaus und Tim wollen für ihr neues Geschäft das Logo und einen Slogan patentieren lassen. Das Patentamt lehnt jedoc...

Lösung

Schalten Sie jetzt das Produkt frei und lesen Sie weiter

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren