Dokumentvorschau

Kritik annehmen – So reagieren Sie richtig

ZFA Nr. 3 vom 15.03.2020 Seite 20
Birgit Nagel; Neustadt

Der Umgang mit Kritik ist im Berufs- und Privatleben eine wichtige persönliche Fähigkeit, denn im Kontakt mit anderen Menschen treffen immer wieder unterschiedliche Meinungen aufeinander. Mit der richtigen Denk- und Verhaltensweise gelingt es meist, mit Kritik positiv umzugehen und zu einer konstruktiven Lösung zu gelangen, ohne dass die zwischenmenschliche Beziehung zum Gesprächspartner oder das eigene Wohlbefinden darunter leiden.

Was ist Kritikfähigkeit?

Der Begriff „Kritik“ stammt ursprünglich aus dem Griechischen. Er bezeichnet die Kunst der Beurteilung und ist somit eigentlich positiv besetzt. Für viele Menschen hat das Wort „Kritik“ jedoch eher eine negative Bedeutung. Statt „Kritik“ werden daher auch gerne die Bezeichnungen „Feedback“ oder „Rückmeldung“ verwendet. Kritikfähigkeit bezeichnet die Fähigkeit, mit sachlich berechtigter Kritik konstruktiv umzugehen und sich gegen unberechtigte oder unsachliche Kritik souverän zu verteidigen. Vielen Menschen fällt es schwer, positiv und gelassen auf Kritik zu reagieren. Wer nicht gelernt hat, mit Kritik umzugehen, empfindet sie häufig als Angriff auf die eigene Person und gerät in eine negative Stimmung oder bekommt Selbstzweifel. E...

Schalten Sie jetzt das Produkt frei und lesen Sie weiter

notification message Rückgängig machen