Dokumentvorschau

Editorial

IK Nr. 4 vom Seite 1
Lothar Kurz | Redaktion | l.kurz@kiehl.de

Liebe Leserin, lieber Leser,

additive Fertigungsverfahren – oft auch als 3D-Druck bezeichnet – gewinnen in der Industrie zunehmend an Bedeutung. Sie gehören zu den Schlüsseltechnologien von Industrie 4.0 und werden die Produktionsstrukturen grundlegend verändern. Welche Möglichkeiten diese Verfahren eröffnen und welche Herausforderungen mit ihnen verbunden sind, erläutern Karsten Beck und Michael Wachtler.

In einer Beitragsreihe beschäftigen wir uns mit Investitions- und Finanzierungsprozessen im Industriebetrieb. Im letzten Heft ging es um die Ermittlung der aktivierungspflichtigen Anschaffungskosten einer neuen Stanzmaschine. In dieser Ausgabe betrachtet Alexander Strasser die verschiedene Finanzierungsarten und mögliche Kreditsicherheiten zur Absicherung.

Ende Januar hat das Vereinigte Königreich die EU verlassen. Das Austrittsabkommen mit der EU wurde von den britischen Abgeordneten ratifiziert. Auch die EU-Kommission und das EU-Parlament haben zugestimmt. Doch jetzt steht eine neue Hürde ins Haus: Wie sollen die zukünftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien konkret aussehen? Bernt Schumacher sucht nach Antworten.

Im Prüfungscheck stellen wir Ihnen regelmäßig typische ...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte um weiterzulesen!

IK - Die Industriekaufleute

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden